Sorry, this page
is only in German.

















Infos unter
Tel. 07127-931 58-80
Fax 07127-931 58-86
info@topatec.de

TOPATEC

Abwasserhebeanlagen


Wenn anfallendes Schmutzwasser nicht abgeleitet werden kann, da der Abwasserkanal höher liegt, muss eine Hebeanlage eingesetzt werden.

Abwasser-Hebeanlagen pumpen das Abwasser über Druckleitungen in den Abwasserkanal.
Nach DIN 12056-4 muss die Sohle der Druckleitung über die Rückstauebene geführt werden.

Abwasserhebeanlage Aqua Piccolo nach DIN EN ISO 9001
Abwasserhebeanlage Abwasserhebeanlage Tuev zertifiziert

  • Komplett anschlussfertige Abwasserhebeanlage zur Förderung von Abwasser mit Fäkalien
  • Modernste elektronische Pumpensteuerung
  • Niveaumessung über Drucksensor, berührungsfrei – nicht mit dem Medium in Kontakt
  • Rotor mittels Bajonettverschluss schnell und auf einfachste Weise lösbar bei Wartung oder Reparatur
  • Kleine Einbaumaße – großer Behälter aus PE-LLD mit bis zu 28 Liter Nutzvolumen, variable Zulaufanschlüsse
  • Patentiertes Zerförderer - System (Schneideinrichtung) zum Zerkleinern der faserigen Feststoffe im Abwasser
  • Bewährtes Kombi-Ventil – Absperrschieber und Kugelrückschlagventil sind am Behälter aufgebaut – keine weiteren druckseitigen Armaturen erforderlich
  • S1-Betrieb (Dauerbetrieb) bei IP 54 – Motoren (S3 bei IP66/67)


  • Technische Daten


Doppel-Abwasserhebeanlage Aqua Duo nach DIN EN ISO 9001
Doppel-Abwasserhebeanlage Doppel-Abwasserhebeanlage Tuev zertifiziert

 

  • Komplett anschlussfertige Doppel-Abwasserhebeanlage zur Förderung von Abwasser mit Fäkalien
  • Modernste elektronische Pumpensteuerung
  • Niveaumessung über Drucksensor, berührungsfrei – nicht mit dem Medium in Kontakt
  • 2 Rotore mittels Bajonettverschluss schnell und auf einfachste Weise lösbar bei Wartung oder Reparatur
  • Kompakte Einbaumaße, Behälter aus PE-HD mit 80 Liter Nutzvolumen
  • Patentiertes Zerförderer - System (Schneideinrichtung) zum Zerkleinern der faserigen Feststoffe im Abwasser
  • 2 Bewährte Kombi-Ventile – je 2 Absperrschieber und 2 Kugelrückschlagventile sind am Behälter aufgebaut – keine weiteren druckseitigen Armaturen erforderlich
  • S1-Betrieb (Dauerbetrieb) bei IP 54 – Motoren (S3 bei IP66/67)
  • Notbetrieb geeignet! Durch je 1 Kugelrückschlagventil und 1 Absperrschieber je Pumpe ist der vorübergehende Betrieb der Anlage auch mit nur einer Pumpe möglich z.B. bei Reparaturarbeiten


  • Technische Daten